211110_ccfranken_029 (c) Franken

Kindertagesstätte St. Martin in Bornheim-Merten

Der Katholische Kindergarten in Merten hat eine lange Tradition, die bis ins Jahr 1885 zurückreicht und ist heute ein modernes Familienzentrum.

Der Neubau bietet seit 2014 allen Kindern viel Platz in großzügig ausgestatteten hellen Räumen. Unsere Einrichtung liegt - eingebettet zwischen unserer Pfarrkirche, dem Pfarrzentrum und dem Pfarrhaus mit Pfarrgarten - im Ortskern von Merten. Im Zuge des Neubaus wurden die Räumlichkeiten für eine qualifizierte U2- und U3- Betreuung geschaffen und für die Ü3 Betreuung erweitert.

Unser Gruppen- und Betreuungsangebot

Unsere 4-gruppige Kita bietet 75 Plätze für das Alter von 1 Jahr bis 6 Jahren; davon 22 U3 Plätze.

Das sind wir - unser Team

Unser Team setzt sich zurzeit aus 14 Fachkräften (Erzieher und Kinderpfleger) mit den unterschiedlichsten Schwerpunkten zusammen. Die einzelnen Gruppen werden durch 3 pädagogische Fachkräfte betreut. Wir als Erzieher begleiten und fördern die kindlichen Bildungsprozesse. Die damit verbundenen Aufgaben stellen hohe Anforderungen dar. Das dazu notwendige erziehungswissenschaftliche Rüstzeug eignen wir uns immer wieder aktuell durch Aus-, Fort- und Weiterbildungen sowie durch den fachlichen Austausch im Team an. Unsere Einrichtung ist ein Ausbildungsort - Praktikanten sind uns willkommen!

Wie wir arbeiten – unser Konzept

Leben mit Kindern heißt: sich mit ihnen auf den Weg machen - Neues entdecken, eigene Erfahrungen sammeln, Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen stärken - und dabei ihr Entwicklungstempo akzeptieren. Damit dies im Alltag gut gelingt, bieten wir einen verlässlichen Rahmen: Tagesablauf/ Tagesstruktur, Orientierung in Gruppen, Gestaltung und Vielfalt der Räume, Gruppenerzieher bzw. Bezugserzieher

Die Kinder können in ihrer Spielphase andere Gruppen besuchen und die Funktionsbereiche (Kunst-Atelier, Rollenspiel-Werkstatt, Forscherzone...) nutzen. Gruppenübergreifendes Arbeiten ermöglicht den Kindern, vielfältige Lernerfahrungen zu sammeln. Gezielte Angebote (Wackelzahntreffen, Bibelkreis, Waldtage, Exkursionen u.a.) finden in unserer KiTa altersspezifisch und gruppenübergreifend statt. Wir erarbeiten mit den Kindern unterschiedliche Projekte, die sich sowohl an den Bedürfnissen der Kinder als auch am Jahreskreis, dem Kirchenjahr und aktuellen Themen orientieren.

„Es geht darum, Kinder in allen ihnen möglichen Entwicklungsbereichen zu begleiten, zu fördern und herauszufordern“ (siehe Bildungsvereinbarung NRW). Durch unsere Bildungsangebote in der KiTa schaffen wir die Voraussetzung für die gelingende Selbstbildung der Kinder, die ihre Entwicklungsmöglichkeiten, Entwicklungsrückstände und gesellschaftliche Benachteiligung frühzeitig ausgleichen können. In diesem Sinne sind wir Erzieherinnen Entwicklungs- und Bildungsbegleiter und akzeptieren immer wieder neu, dass jeder Mensch sein eigenes Paket an Entwicklungsmöglichkeiten mitbringt.

Unsere religiöse Erziehung ist kein gesonderter Teil unserer Arbeit, sondern sie ist ein Schwerpunkt und das Fundament unseres „Täglichen Miteinanders“. Religiöse Erziehung findet bei uns in einem Netzwerk statt; sie kann nur in Zusammenspiel von Familie, KiTa und Pfarrgemeinde gefördert werden. Die unterschiedlichsten Anlässe lassen den Glauben auf vielfältige Art und Weise in unserer KiTa lebendig werden. Dabei unterstützen uns die Seelsorger, Pastoralreferenten und Diakone in unserem Seelsorgebereich.

Mit Eintritt in den Kindergarten wird für jedes Kind ein Portfolio (Dokumentationsordner) angelegt, das sich ebenso wie das Kind, im Laufe der Zeit immer weiterentwickelt. Das Portfolio ist eine strukturierte Bildungs- und Entwicklungsdokumentation, die wie ein roter Faden die Lernentwicklung jedes einzelnen Kindes dokumentiert. Darüber hinaus dient es zur Zusammenarbeit und zur Kooperation mit den Eltern.

 

Kontakt

Kindertagesstätte St. Martin, Merten

Marieluise Schnichels
Kirchstr. 30
53332 Bornheim
Telefon: 02227-2831

Pastoralbüro

Straßburger Str. 19
53332 Bornheim Sechtem

Montag - Freitag
9.00 Uhr - 12.00 Uhr

Dienstag u. Donnerstag

15.00 Uhr - 17.00 Uhr

In den Schulferien ist das Pastoralbüro nur vormittags besetzt.

In seelsorgerischen Notfällen außerhalb der Bürostunden der Pfarrbüros können Sie folgende Nummer wählen:

Notfallhandy 0179 6708941

Bitte nur für Krankensalbung und im Todesfall anrufen.

Kontakt Redaktionsteam: homepage.bornheim-vorgebirge@erzbistum-koeln.de

Aktuelles // News

neue Mitarbeiter für die Bücherei Merten gesucht

2. Februar 2023, 13:45
Lesen Sie nachhaltig? Herzliche Einladung zum nachhaltigen Lesen! Kommen Sie in unsere Bücherei und „mieten“ Sie Ihre Bücher. ...
Weiter lesen

Neujahrsempfang in Walberberg

22. Januar 2023, 10:30
Ein neues Jahr heißt neu Hoffnung, neue Gedanken und neue Wege zum Ziel. Der Pfarrausschuss lädt herzlich zum Neujahrsempfang am 22.01. ...
Weiter lesen

Kinderkarnevalsmesse

22. Januar 2023, 10:30
Weiter lesen

Aktion Sternsingen 2023 in Dersdorf-Kardorf-Waldorf

19. Januar 2023, 09:35
Die Sternsingerinnen und Sternsinger der Gemeinden Dersdorf – Kardorf – Waldorf freuen sich wie Königinnen und Könige über das Ergebnis ihres ...
Weiter lesen

Neujahrsempfang für Dersdorf, Kardorf und Waldorf

12. Januar 2023, 18:30
Einladung zum DKW-Neujahrsempfang Liebe Dersdorfer, Kardorfer und Waldorfer Gemeindemitglieder, nachdem der DKW-Neujahrsempfang 2021 und 2022 ...
Weiter lesen

Ausstellung anl. der Wiedereröffnung der Pfarrkirche St. Walburga

6. Januar 2023, 18:00
Seit Mitte August laufen die Renovierungsarbeiten in St. Walburga, die voraussichtlich ein halbes Jahr dauern werden. ...
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns