211109_ccfranken_288 (c) Franken

Kindertagesstätte St. Wendelinus in Bornheim-Sechtem

Die Kath. Kindertagesstätte St. Gervasius und Protasius in Bornheim Sechtem wurde vor hundert Jahren von Ordensschwestern der Franziskanerinnen gegründet. 1970 bezogen 2 Kindergartengruppen das Gebäude in der Wendelinusstrasse. 

Unser Gruppen- und Betreuungsangebot

Unsere 2-gruppige Kita bietet 40 Plätze für das Alter von 1 Jahr bis 6 Jahren.

Das sind wir - unser Team

Unser Team, zurzeit 8 pädagogische MitarbeiterInnen, setzt sich zusammen aus staatlich anerkannten Erzieherinnen, staatlich anerkannten Kinderpflegerinnen, Praktikantinnen und FSJlern.

Die Mitarbeiter/innen nehmen an wöchentlichen Dienstbesprechungen sowie an Fortbildungen teil. Die Planung, Reflexion und Weiterentwicklung unserer pädagogischen Arbeit ist uns wichtig.

Wie wir arbeiten – unser Konzept

Die Einrichtung arbeitet nach einem reggio-orientierten Ansatz. Reggio-orientierte Pädagogik basiert auf einer offenen, respektvollen und wertschätzenden Haltung der Fachkräfte zu den Menschen und zu ihrem Beruf. Sie begreifen sich selber als Lernende, nicht als Lehrende. Erziehung und Bildung sind für sie ein lebenslanger kommunikativer und kooperativer Prozess, der unter Beteiligung vieler Akteure in einem individuellen sozialen und gesellschaftlichen Kontext geschieht. Dabei werden Kinder als vollwertige Menschen gesehen, die auf ihre eigene Weise fühlen, denken, sich äußern und ihre eigene Kultur schaffen. Sie tragen von Beginn an alle Fähigkeiten in sich, die es ihnen ermöglichen, die Welt selbständig zu entdecken.

Jedes Kind wird mit seiner individuellen Identität ernstgenommen, respektiert, anerkannt und verdient Wertschätzung. Für uns ist Lernen ist ein aktiver, forschender, lebenslanger Prozess. In diesem Sinne verstehen wir uns als lernende Institution. Kinder setzen ihre Erkenntnisse ständig mit immer neuen Erfahrungen in Zusammenhang und suchen nach neuen (vorläufigen) Lösungen. Die Vermittlung vorgefertigten Wissens lehnen wir ab.

Wir leben in unserem Alltag gemeinsam mit den Kindern das christliche Menschenverständnis durch gegenseitige Wertschätzung, Offenheit und Respekt. Diese Atmosphäre gibt einen sicheren Rahmen für die Kinder, um Vertrauen in das Leben und andere Menschen aufbauen zu können. Wir feiern die Feste im Kirchenjahr und erleben die christliche Gemeinschaft in regelmäßigen religiösen Impulsen mit und ohne Seelsorger. Kleine Gebete oder religiöse Lieder gehören zu den täglichen Ritualen.

Kontakt

Kindertagesstätte St. Wendelinus, Sechtem

Anna König
Wendelinusstr. 2-4
53332 Bornheim
Telefon: 02227-3568

Pastoralbüro

Straßburger Str. 19
53332 Bornheim Sechtem

Montag - Freitag
9.00 Uhr - 12.00 Uhr

Dienstag u. Donnerstag

15.00 Uhr - 17.00 Uhr

In den Schulferien ist das Pastoralbüro nur vormittags besetzt.

In seelsorgerischen Notfällen außerhalb der Bürostunden der Pfarrbüros können Sie folgende Nummer wählen:

Notfallhandy 0179 6708941

Bitte nur für Krankensalbung und im Todesfall anrufen.

Kontakt Redaktionsteam: homepage.bornheim-vorgebirge@erzbistum-koeln.de

Aktuelles // News

neue Mitarbeiter für die Bücherei Merten gesucht

2. Februar 2023, 13:45
Lesen Sie nachhaltig? Herzliche Einladung zum nachhaltigen Lesen! Kommen Sie in unsere Bücherei und „mieten“ Sie Ihre Bücher. ...
Weiter lesen

Neujahrsempfang in Walberberg

22. Januar 2023, 10:30
Ein neues Jahr heißt neu Hoffnung, neue Gedanken und neue Wege zum Ziel. Der Pfarrausschuss lädt herzlich zum Neujahrsempfang am 22.01. ...
Weiter lesen

Kinderkarnevalsmesse

22. Januar 2023, 10:30
Weiter lesen

Aktion Sternsingen 2023 in Dersdorf-Kardorf-Waldorf

19. Januar 2023, 09:35
Die Sternsingerinnen und Sternsinger der Gemeinden Dersdorf – Kardorf – Waldorf freuen sich wie Königinnen und Könige über das Ergebnis ihres ...
Weiter lesen

Neujahrsempfang für Dersdorf, Kardorf und Waldorf

12. Januar 2023, 18:30
Einladung zum DKW-Neujahrsempfang Liebe Dersdorfer, Kardorfer und Waldorfer Gemeindemitglieder, nachdem der DKW-Neujahrsempfang 2021 und 2022 ...
Weiter lesen

Ausstellung anl. der Wiedereröffnung der Pfarrkirche St. Walburga

6. Januar 2023, 18:00
Seit Mitte August laufen die Renovierungsarbeiten in St. Walburga, die voraussichtlich ein halbes Jahr dauern werden. ...
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns