St. Joseph Kardorf

Lebendiger Adventskalender 2020

 

Dieses Jahr ist der "Lebendige Adventskalender Kardorf" nun zum 11. Mal in die Adventszeit gestartet. Mit jedem weiteren Werktag kommt ein "Licht-Zeichen der Hoffnung" (so das Thema der diesjährigen Reihe) hinzu.  
Da gesellige Treffen vor den Fenstern - wie in den Vorjahren praktiziert - coronabedingt nicht in Frage kommen, ist interessierten Betrachtern der abendliche Rundgang (siehe Plan) in der Zeit zwischen 18 und 20 Uhr empfohlen : denn dann sind die gestalteten Fenster für die weiteren Tage der Woche beleuchtet. Dazu liegen kleine "Adventstüten" zum Mitnehmen aus - sie enthalten eine Geschichte oder Gebet zum Fenster-Bild sowie kleine süße Geschenke. 
Jeweils am Samstag-Abend werden die "Fenster-Bilder der Woche" auf einer Großleinwand im Portal der Kardorfer Kirche präsentiert. Auch hier findet aus oben genanntem Grund kein gemeinsames Treffen statt, sondern : die Präsentation läuft in einer Dauerschleife in der Zeit von 18 bis 20 Uhr. So können sich Besucher*innen die Zeit einteilen und können im Abstand zueinander das Geschehen verfolgen.

Verantwortung:
Marit Meyer-Wilkens und Udo Klein - Kardorf

Feierliche Wiedereröffnung der Pfarrkiche St. Joseph, Kardorf

1. Dezember 2019, 17:00

Die Feier am 1.12. beginnt mit einen feierlichen Festzug von der Waldorfer Kirche zur Kardorfer Kirche, in dem das Allerheiligste von Waldorf wieder nach Kardorf überführt wird. ...

Weiter lesen

Gottesdienste

Ihr Kontakt zu uns

Pfarrbüro Kardorf St. Joseph

Travenstr. 11
Postanschrift: Straßburger Str. 19
53332 Bornheim
Telefon: 02227-2914

Öffnungszeiten:

Das Pfarrbüro ist zur Zeit nur telefonisch zu den Öffnungszeiten des Pfarrbüros in Waldorf erreichbar.

Tel.: 02227-4783

Außerhalb der Öffnungszeiten wenden Sie sich bitte an das Pastoralbüro.

Baugeschichte

Die Geschichte der Katholischen Pfarrgemeinde Kardorf beginnt nicht erst mit dem Bau der Kirche im Jahre 1933. Vielmehr wurde damit die Loslösung aus der viele Jahrhunderte andauernden gemeinsamen Tradition mit dem Nachbarort Hemmerich, mit dem Kardorf in früheren Zeiten eine Kirchen- und Zivilgemeinde bildete, eingeleitet. Bis dahin besuchten die Kardorfer die Kirche in Hemmerich. Zuerst auf dem alten Friedhof (das Chor steht noch), wahrscheinlich aus dem 11. Jahrhundert. Seit dem 16. Juli 1896 die jetzige Kirche in der Maaßenstraße. Dieser Standort war damals sehr umstritten, weil die Kardorfer bei Wind und Wetter, Eis und Schnee immer den Berg nach Hemmerich zur Heiligen Messe bewältigen mussten. Es gab noch keine ausgebauten Straßen und für ältere Bürger und Kinder ein beschwerlicher Weg. Immer wieder bestand der Wunsch in Kardorf ein Gotteshaus zu bauen. Aber nach dem Neubau in Hemmerich war aus finanziellen Mitteln daran nicht zu denken.

Pastoralbüro

Straßburger Str. 19
53332 Bornheim Sechtem

Montag - Freitag
9.00 Uhr - 12.00 Uhr

Montag - Donnerstag

15.00 Uhr - 17.00 Uhr

In den Schulferien ist das Pastoralbüro nur vormittags besetzt.

In seelsorgerischen Notfällen außerhalb der Bürostunden der Pfarrbüros können Sie folgende Nummer wählen:

Notfallhandy 0179 6708941 

 

 

Kontakt Redaktionsteam: sb.vorgebirge.homepage@gmx.de

Aktuelles // News

Vorgebirgsmahl

3. Juni 2021, 12:00
vor der Kardorfer Kirche
Weiter lesen

Telefonpatenprogramm

28. Februar 2021, 18:00
Eine besondere Verbindung: Telefonpatenprogramm des Projekts „Zeitschenker“
Weiter lesen

Gottesdienst per Zoomkonferenz

28. Februar 2021, 09:30
Jetzt digital per Zoom-Konferenz: Unser Sonntagsgottesdienst im Gespräch Unterhaltungen über die Lesungen der Sonntagsmesse (sonn-)tagesaktuell ...
Weiter lesen

Wortgottesdienste in der Fastenzeit

28. Februar 2021, 09:00
für Familien
Weiter lesen

Zusammenwachsen lassen - Kartoffelaktion 2021

18. Februar 2021, 09:00
auch dieses Jahr soll mit der Kartoffelaktion dazu beigetragen werden, die Schöpfung in ihrer Vielfalt und Schönheit zu bewahren. ...
Weiter lesen

AUFBRUCH

24. Januar 2021, 07:00
Wir laden ein zur Gebetskette im Seelsorgebereich – die neue Form des ewigen Gebets. Am Sonntag, den 24.01. ...
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns