"Esperanza" ist spanisch und bedeutet "Hoffnung"

Der Chor „Esperanza“ in St. Martin in Merten besteht seit knapp 30 Jahren und ist zu einer festen „Größe“ im Gemeindeleben geworden. Wir gestalten mit unserem „jungen/neuen“ geistlichen Liedgut die Gottesdienste, Kommunion- und Firmfeiern, Taufen und Hochzeiten feierlich mit.
Darüber hinaus bringen wir uns immer wieder gerne musikalisch bei Veranstaltungen wie Abend des Lichts, Ewiges Gebet, Krippensonntag etc. ein.

Chorprobe ist jeden Donnerstag, außer in den Ferien, um 20.00 Uhr im Pfarrzentrum St. Martin.

Chorleiterin ist Stefani Hachenberg aus Bornheim

Kontakt

Birgit Baales und Brigitte Cremer
esperanza@sankt-martin-merten.de

Pastoralbüro

Straßburger Str. 19
53332 Bornheim Sechtem

Zur Zeit ist das Pastoralbüro und die Pfarrbüros für Publikumsverkehr geschlossen. Telefonisch erreichen Sie uns zur Zeit

Montag - Freitag
9.00 Uhr - 12.00 Uhr

In den Schulferien ist das Pastoralbüro nur vormittags besetzt.

In seelsorgerischen Notfällen außerhalb der Bürostunden der Pfarrbüros können Sie folgende Nummer wählen:

Notfallhandy 01520/3263322

 

Kontakt Redaktionsteam: sb.vorgebirge.homepage@gmx.de

Aktuelles // News

Drei Seelsorgebereiche werden ein Sendungsraum

25. Juni 2020 10:00
Liebe Schwestern und Brüder im Seelsorgebereich Bornheim-Vorgebirge mit der Entscheidung in der Personalkonferenz vom 19. ...
Weiter lesen

Sommerfreizeit in Sechtem

24. Juni 2020 14:46
Liebe Kinder, liebe Eltern, wir freuen uns, dass wir ein kleines, aber attraktives Angebot für die Sommerferien anbieten können. ...
Weiter lesen

Beten zuhause

22. Mai 2020 09:00
heute erhalten Sie Anregungen, wie Sie den Familiengottesdienst zum 7. Sonntag in der Osterzeit feiern können.
Weiter lesen

Kinderhörspiele

20. Mai 2020 09:51
Opern u. a. verständlich erklärt
Weiter lesen

Eine-Welt-Laden in Walberberg wieder geöffnet!

5. Mai 2020 17:38
Mittwochs 15.00-17.00 Uhr. Walburgisstr. 9 Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist Pflicht!
Weiter lesen

Liebe Schwestern und Brüder

3. April 2020 09:43
Liebe Schwestern und Brüder, bis jetzt sind wir davon ausgegangen, dass die Krise ein absehbares Ende hat. ...
Weiter lesen

Wer nähen kann, kann helfen!

2. April 2020 10:00
Schutzmasken aus Bettwäsche schützen Pflegebedürftige in den Caritas-Einrichtungen und zu Hause
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns