Kirchenchor Cäcilia Hemmerich-Rösberg

Der Kirchenchor Hemmerich-Rösberg wurde im Jahr 1987 gegründet.

Der Chor übernimmt die musikalische Gestaltung von Gottesdiensten und Konzerten in St. Aegidius Hemmerich und St. Markus Rösberg und im Seelsorgebereich, gerne auch mit anderen Chören zusammen. Eine besondere Chorfreundschaft besteht mit dem Kirchenchor Waldorf. Beide Chöre gestalten Auftritte gemeinsam und treffen sich zweimal im Jahr für gemeinsame Probentage.

Der Schwerpunkt der Chorliteratur liegt in der klassischen Chorliteratur und dem Neuen Geistlichen Liedgut.

Probe: Mittwochs 20.00 Uhr, Aegidiushaus, Maaßenstr. 4, 53332 Bornheim-Hemmerich

Dirigentin: Anna-Maria Michael

Kontakt

Thomas Woelki (Vorsitzender)
Tel.: 02227 80323

Pastoralbüro

Straßburger Str. 19
53332 Bornheim Sechtem

Montag - Freitag
9.00 Uhr - 12.00 Uhr

Montag - Donnerstag

15.00 Uhr - 17.00 Uhr

In den Schulferien ist das Pastoralbüro nur vormittags besetzt.

In seelsorgerischen Notfällen außerhalb der Bürostunden der Pfarrbüros können Sie folgende Nummer wählen:

Notfallhandy 0179 6708941 

 

 

Kontakt Redaktionsteam: sb.vorgebirge.homepage@gmx.de

Aktuelles // News

Vorgebirgsmahl

3. Juni 2021, 12:00
vor der Kardorfer Kirche
Weiter lesen

Wortgottesdienste

24. Januar 2021, 09:00
für Familien
Weiter lesen

AUFBRUCH

24. Januar 2021, 07:00
Wir laden ein zur Gebetskette im Seelsorgebereich – die neue Form des ewigen Gebets. Am Sonntag, den 24.01. ...
Weiter lesen

Gottesdienstimpuls zur Taufe des Herrn 10.1.2021

10. Januar 2021, 08:00
Vorbereitung: In der Mitte des Tisches liegt eine Bibel und steht eine Kerze.
Weiter lesen

„Dich schickt der Himmel!“ Start des Projekts Zeitschenker

4. Januar 2021, 18:00
Neben den Neujahrs-Vorhaben, den Weihnachtspfunden den Kampf anzusagen und fitter zu werden, fragen wir uns speziell zum Jahresanfang: „Wie kann ...
Weiter lesen

Gottesdienstimpulse zu Weihnachten

26. Dezember 2020, 09:00
Nun ist es also soweit. Weihnachten ist da. Der Abend des 24. Dezember ist gekommen, wie jedes Jahr. Und doch ist nichts so wie jedes Jahr. ...
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns